Avnet Mit Vollgas in die Transformation

Georg Steinberger, FBDi
»Der weltweite Halbleitermarkt schwächelt, also werden Synergien durch Akquisitionen gesucht und Gewinne durch Druck auf den Vertriebskanal optimiert. Das ist weder für die Kunden noch die Distributoren gut.«
Georg Steinberger, Avnet: »In zwei Jahren wird Avnet eine völlig neue Firma sein.«

Mit einem radikalen Schritt ändert der globale Elektronikdistributor Avnet sein Auftreten im Markt und sein Logo nach dem Motto „A brand new Avnet needs a new Avnet Brand“.

»Damit wollen wir sowohl nach innen als auch nach außen demonstrieren, wie sich das Unternehmen auf die neuen dynamischen Anforderungen der Industrie einstellt«, sagt Georg Steinberger, VP Communications von Avnet.

Doch was steckt konkret dahinter? Warum verwendet Avnet einen erheblichen Aufwand darauf, das neue Logo mit der Unterzeile „Reach Further“ weltweit einzuführen? »Dahinter steht, dass wir bestehende Dienstleistungen weiter verbessern und erweitern und neue Dienstleistungen einführen werden. Die Zeiten, in denen sich ein Distributor allein über die Linecard differenzieren kann, sind endgültig vorbei«, so Steinberger. Da habe sich über die letzten zwölf Monate viel getan. Die Übernahme von Premier Farnell stärke zum Beispiel die Präsenz des gesamten Avnet-Konzerns im Bereich der Ingenieurs-Communities wie Element14. »Ingenieure, die sich neutral untereinander austauschen können, fühlen sich dort sicher sehr wohl«, so Steinberger.

Mit der 2016 übernommenen Hackster.io verfüge Avnet über eine weitere, weltweite Community, die sich mit ihren Trainings- und Lernangeboten vorwiegend an Hardware-Designer wende. Steinberger: »Vernetzt mit den entsprechenden Web-Angeboten von Premier Farnell und Avnet, ergibt das eine extrem starke Online-Präsenz.« Genau jetzt sei die Zeit reif, die große Transformation anzugehen. Es brodele geradezu innerhalb von Avnet vor Aktivitäten, oder wie Steinberger formuliert: »Ein positiver Aufruhr«. Viele wachstumsorientiere oder prozessverbessernde Initiativen seien gestartet worden, mit dem Ziel, deutlich weiter zu gehen als bisher: »Reach Further eben.« Das neue Logo symbolisiere den Aufbruch in eine noch mehr von Kundenorientierung getriebene Zukunft. »In regelmäßigen Umfragen stellen wir fest, wo wir noch besser werden können«, so Steinberger. Die Kunden seien dabei die besten und ständigen Berater, denn ihr Interesse gelte dem Erfolg in den eigenen Märkten. »Dazu wollen wir einen entscheidenden Beitrag leisten. In zwei Jahren wird Avnet eine völlig neue Firma sein.«