WDI Talk auf der electronica »Lieferkette 4.0. So tickt die Supply Chain heute«

Der Druck auf die Profitabilität der Distributoren hält an, und die Digitalisierung fordert das Geschäftsmodell von Distributoren aller Größen heraus – wie reagieren die Protagonisten?

Die Digitalisierung treibt einerseits den Komponentenumsatz, andererseits stellt sie auch die althergebrachte Ordnung der Lieferkette in Frage. Neue Plattformen und Player – wie etwa Amazon oder Alibaba – wollen in den Komponentenmarkt.  Gleichzeitig nehmen die Überschneidungen  von Volumen-, Spezialisten- und Katalogdistributoren in Angebot und Portfolio unverkennbar zu. Welche Auswirkungen hat das auf die Distributoren einerseits und die Lieferkette andererseits?

Eine aktuelle Distributionsstudie der Markt&Technik vom Mai 2016 ergab, dass sich die meisten Kunden zwar Online-Services wünschen, aber auch noch viel Wert auf persönliche Erreichbarkeit ihres Distributors legen. Wie erfüllt die Distribution also den Anspruch an den Multi-Channel-Support?

Diese und weitere Fragen diskutieren Vertreter von Digi-Key, Conrad, EBV, Gudeco und Rutronik beim „WDI Talk“ (Halle B6, Stand 255) mit Karin Zühlke, Leitende Redakteurin, Markt&Technik, am Mittwoch, dem 2. Messetag, um 16:00 Uhr.