WDI AG und QT Quarztechnik kooperieren Kundenspezifische Taktgeber für kleine Serien

Im Bild v.l.n.r.: Erwin Plein, QT Quarztechnik, Gerd Reinhold, WDI AG Christian Dunger, WDI AG, Gereon Prinz, QT Quarztechnik

WDI und das deutsche Traditionsunternehmen QT Quarztechnik arbeiten ab sofort zusammen. Zu den stärkten des Herstellers QT zählen die kundenspezifischen Taktgeber in kleinen Volumen.

»Als Spezialdistributor für frequenzbestimmende Bauelemente, sehen wir eine Zusammenarbeit mit einem der letzten in Deutschland verbliebenen Hersteller von Quarzprodukten als sinnvolle Ergänzung für unser Portfolio«, so Christian Dunger, Mitglied des Vorstands der WDI AG.

Seit über 50 Jahren produziert die QT Quarztechnik GmbH vornehmlich kundenspezifische Produkte und Kleinserien mit kurzen Lieferzeiten. „Unsere Stärke liegt in der schnellen Umsetzung der Kundenwünsche. Durch unsere Produktvielfalt sind wir in der Lage, viele Bereiche in der Quarz-Technik abzudecken. Mit unserem Eildienst können wir dem Kunden innerhalb einer Woche sein Wunschprodukt zur Verfügung zu stellen“ erklärt Produktionsleiter und Geschäftsführer Gereon Prinz das Geschäftsmodell seines Unternehmens. Das Fertigungsspektrum der QT Quarztechnik GmbH umfasst insbesondere hoch- und niederfrequente Quarze, Quarzoszillatoren sowie Druckmess-, Schichtdickenmess-, Ultraschallquarze und Sensor-Elemente. Für die WDI AG stellt die Zusammenarbeit mit der QT Quarztechnik GmbH eine weitere Verfeinerung und Optimierung ihres Produkt- und Servicespektrums dar.

»Als am Markt bekannter Spezialist für Quarzprodukte, erhalten wir auch viele Anfragen für kundenspezifische Produkte in Kleinmengen, ein Bereich wo wir uns in der Vergangenheit eher schwer getan haben, da die meisten unserer Hersteller auf mittlere und größere Volumina abzielen.«, erläutert Gerd Reinhold, Produktmarketing FCP bei der WDI AG.