Communication Server Kontron erweitert Vertriebspartnerschaft mit Arrow

Kontron erweitert seine Vertriebspartnerschaft mit Arrow in Europa: Neu im Vertrieb sind Kontrons Communication Server für hochverfügbare und skalierbare Applikationen in Telekommunikations- und Cloud-Netzwerken.

Die Carrier-Grade Rackmount Baureihe der Kontron Communication Server wird bereits seit Langem in hochverfügbaren Applikationen eingesetzt. Dazu zählen unter anderem Unified Messaging, SoIP, Anrufsteuerung, Streaming von Medien oder Signaling-Gateways und BSS/OSS-Server, die in Netzknoten verschiedener Breitband- und 4G LTE-Services zum Einsatz kommen. Die Erweiterung der Vertriebspartnerschaft umfasst nun auch Kontrons Communication Server für Media-, Web- und Internet-of-Things-Applikationen, die in Netzwerk-Umgebungen von Cloud- und Rechenzentren zum Einsatz kommen.

"Mit der Erweiterung unserer Partnerschaft mit Arrow stärken wir in ganz Europa unsere Verkaufskanäle im Bereich der Infrastruktur- und Edge-Server für vernetzte hochverfügbare Applikationen. Die Vereinbarung zielt darauf ab, die Reichweite unserer Communication-Server zu erhöhen und zusätzliche Design-Wins zu erzielen. Bei Letzteren richten wir uns insbesondere an Betreiber von Telekommunikations-Netzwerken, staatliche Rechenzentren, das Segment der Medical-IT sowie alle IT-Infrastrukturen, die Langzeitverfügbarkeit und hohe Zuverlässigkeit für heterogene „Internet-of-Things-Applikationen benötigen", so Cees Koetsier, Head of Indirect Channel bei Kontron.

Amir Mobayen, Vice President/General Manager von Arrow OEM Computing Solutions (OCS), ist der Überzeugung, dass die prominent besetzte OEM-Kundenbasis in EMEA die erweiterte Partnerschaft mit Kontron sehr begrüßt: "Systementwickler, die an telekommunikations- oder cloudbasierten Applikationen arbeiten, sind zunehmend auf standardisierte Commercial-off-the-shelf Standard Hardware angewiesen, um durch kürzere Markteinführungszeiten im Wettbewerb überlegen zu sein."