Glyn stellt das Star-Products-Programm von Renesas vor Ich bin ein MCU-Star, such mich hier (r)aus!

Was haben Controller und das Dschungelcamp gemeinsam? Auch die Auswahl der richtigen MCU gleicht oft einem unwegsamen Dschungeltrip. Das will Renesas jetzt ändern und hat unter dem Dach seines Star-Products-Programm die Top-40-Produkte aus den Serien RL78 und RX zusammengefasst. Glyn stellt die Aktion als erster Distributor in Deutschland vor und reichert sie mit einem umfassenden Support-Konzept an.

»Gehen wir einmal davon aus, dass sich über alle Hersteller verteilt ca. 50.000 verschiedene MCU-Derivate im Mikrocontroller-Dschungel tummeln. Und in diesem Dschungel verbergen sich leider viele C- und D-Prominente. Wenn Sie Pech haben, wählen Sie einen Controller ohne Zukunft, auch wenn er vermeintlich genau in die eigene Anwendung passt. Das merken Sie aber oft erst nach Ihrer Entscheidung«, erläutert Alexander Pokorny, Deputy Section Manager Application von Glyn, das Problem. »Um im Bild zu bleiben: Wir möchten mit dieser Aktion die ’A-Promis’ fokussieren und den Kunden Sicherheiten mit auf den Weg geben. Schließlich geht es um das Herz der Applikation.«  

Die 40 »Highrunner« von Renesas resultieren aus einem Portfolio von über 1500 Derivaten. Eine detaillierte Übersicht gibt es unter www.glyn.de/star. Die Selektion der 40 MCUs erfolgte über den Hersteller, »aber Renesas greift hier natürlich auch auf das Feedback aus der Distribution zurück, um den Anforderungen der Industrieklientel gerecht zu werden«, erklärt Salvatore Capobianco, Productmanager Renesas MCU von Glyn.

Dazu bietet Renesas für die Top-40-Star-Produkte die Vorteile eines »Standards«: Der Hersteller hält ab Lager Japan einen direkt verfügbaren Lagervorrat von 10.000 Stück pro Vorzugstyp bereit. Dieses Kontingent ist kurzfristig verfügbar. Für die Massenfertigung liegen die Lieferzeiten im üblichen Rahmen von derzeit etwa 12 bis 14 Wochen. Mengen für Muster und Vorserien sind auch direkt bei Glyn ab Lager erhältlich. »Somit kann der Kunde nicht nur sofort mit der Entwicklung loslegen, sondern auch umgehend mit der Fertigung starten«, schildert Pokorny. »Eine kurze Time-to-Market ist besonders für europäische Hersteller wettbewerbsentscheidend.«  

Nicht nur der schnelle Start ist sichergestellt, sondern auch die Investitionssicherheit: Renesas gibt für die Produkte aus dem Star-Programm eine Plus-10-Jahre-Verfügbarkeitsgarantie und gilt überdies als Hersteller mit einer moderaten Abkündigungspolitik. So wurden in den letzten Monaten zwar einige Derivate abgekündigt, allerdings kamen diese Produkte weltweit nur noch in wenigen Applikationen zum Einsatz. Mit einer Last-Time-Buy-Zeit von zwei Jahren zeigt sich der Hersteller aber auch bei Abkündigungen größtenteils sehr kulant.