Übernahme HPI übernimmt Azego Components

Die im Juni aus der ce Global Sourcing hervorgegangene HPI AG übernimmt mit sofortiger Wirkung den Halbleiter-Broker Azego Components.

Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion erfolgt ausschließlich auf Aktienbasis unter Wahrung des Barmittelbestandes.

Azego wurde 1995 unter dem Namen ACG AG als Anbieter von Chipkarten gegründet. 1999 verschmolz die ehemalige ACG AG mit der W.W. Chip AG zu einem Anbieter von Halbleiterkomponenten und Chipkartensystemen, der später in die heutige Azego AG umfirmierte. Nach einer 2-jährigen Restrukturierungsphase hat sich die heutige Azego Components AG als Spezialist für »Überbestandsmanagement« neu positioniert.