Wachstumskurs Glyn vergrößert seinen Standort

Etwa doppelt so groß wird der Haupsitz von Glyn nach der Erweiterung sein.
Etwa doppelt so groß wird der Haupsitz von Glyn nach der Erweiterung sein.

Während sich der Distributionsmarkt bei den Spezialisten laufend konsolidiert, glaubt Glyns Firmengründer, Inhaber und Geschäftsführer Glyn Jones fest an die Zukunft der Spezialisten und hat den Hauptsitz seines Unternehmens verdoppelt.

Der Idsteiner Distributor hat aktuell ein weiteres Firmengebäude und 9782 Quadratmeter Areal dazu gekauft. Das schafft Raum für ein neues Logistikzentrum Die Idsteiner setzen damit ein langfristiges Zeichen für stabile Arbeitsplätze und kontinuierliche Geschäftsbeziehungen. »Wir glauben fest daran, dass Spezialisten in der Elektronik-Distribution wichtig sind – für Kunden wie für Hersteller. So haben wir vor, mit unseren bestehenden und einigen auserwählten neuen Linien langfristig zu wachsen und in den kommenden10 bis 15 Jahren den Umsatz zu verdoppeln«, bekräftigt Jones. »Wir sehen die Zukunft positiv, denn gute Spezialisten werden immer gebraucht.«

Wachstumspotenzial für sein Unternehmen sieht Glyn Jones dementsprechend auf breiter Front in allen Produktschwerpunkten des Spezialdistributors: Von Wireless, Speicher, Displays, Boards, Mikrocontroller, über Leistungselektronik, Sensoren, LED Lighting bis hin zur Elektromechanik: »Die Elektronikbranche ist immer im Wandel. Die Veränderung ist das Einzige, was konstant ist. Europa hat nach wie vor eine starke Infrastruktur in der Elektronikbranche und es gibt immer neue Applikationen. Die Menschen gewöhnen sich an mobile Information, es wird immer mehr Bandbreite gebraucht. Automaten und Maschinen kommunizieren mit Menschen via Touch Displays und Wireless.«

Und auch wenn die Distributoren mehr und mehr auf die gleichen Pferde respektive Sparten und Technologieschwerpunkte setzen, jahrzehntelange Erfahrung ist laut Jones noch immer ein nachhaltiger Differenzierungsfaktor: »Über 25 Jahre Mikrocontroller-Fachwissen, über 30 Jahre Power-Expertise, über 10 Jahre Wireless Know-how, über 20 Jahre Flash-Spezialisierung, über 20 Jahre Display- und Systemlösungen, über 10 Jahre Fachkenntnis in Sensoren, über 30 Jahre Kontakt-Beratung in Steckverbindern, über 30 Jahre Experten-Wissen in allen Speicher-Fragen. Das müssen sich andere Distributoren erst mal erarbeiten.«

Von den Vertriebsregionen her wird sich Glyn weiterhin auf DACH, Nordic, Osteuropa und Benelux konzentrieren. »Hier gibt es genug zu tun. Es ist für uns wichtig, europäische Entwicklung und Fertigung zu unterstützen. Europa hat nichts davon, wenn wir unser komplettes Elektronik Know-how nach China exportieren und unsere Enkelkinder dann nur noch Kellner für chinesische Touristen werden können.« Darüber hinaus hat Glyn auch erfolgreiche Firmen in Australien und Neuseeland, die sich weiterhin gut entwickeln.