Kommentar Flexibilität und Information

Welche Herausforderungen warten in Zukunft auf die Distribution? Neil Harrison, President von Farnell Europe, hat seine Erkenntnisse in einem Gastkommentar zusammengefasst.

Nachdem wir einen konjunkturellen Abschwung überwunden haben, liegt eine der wichtigsten Herausforderungen für die Distribution, und gewiss auch des Elektroniksektors insgesamt, in der Weiterentwicklung des Geschäftsmodells. Das Geschäft muss darüber hinaus so aufgestellt sein, dass es auf zukünftige Marktschwankungen reagieren kann. Bei Farnell haben wir festgestellt, dass ein flexibles Geschäftsmodell in Verbindung mit einem Verständnis der derzeitigen und der prognostizierten Märkte von entscheidender Bedeutung war, eine schwierige Phase gut zu überstehen.

Einem Distributor hilft eine starke Kommunikation zu Herstellern und Kunden, um rechtzeitig Investitionen in den Lagerbestand zu tätigen. So können Veränderungen der Lieferzeiten kompensiert und sichergestellt werden; Einkäufer und Elektronikentwickler können sich damit gleichermaßen auf die Verfügbarkeit des gesamten Sortiments verlassen.

Distributoren bieten mittlerweile mehrere hunderttausend Produkte online an. Deshalb ist es wichtig, dass sie ihre Web-Präsenz so gestalten, dass Geschwindigkeit und Bedienerfreundlichkeit für die Kunden beibehalten werden. Gleichzeitig müssen modernste Technologien, die den Kunden zu einem Wettbewerbsvorteil verhelfen können, optimal angeboten werden. Durch den Einsatz sowohl statischer als auch dynamischer Kundendaten, mit denen ein genaues Bild von möglicherweise interessierenden Produkten vermittelt wird, können Distributoren wie Farnell genau festlegen, wie diese Informationen Einkäufern und Entwicklungsingenieuren gegenüber präsentiert werden. Viele der Funktionalitäten von B2C-Webseiten können auch für B2B-Webseiten im Elektronikbereich eingesetzt werden und finden tatsächlich Verwendung.

Außerdem wird es für Distributoren immer wichtiger, sich den Elektronikentwicklern und Einkäufern als eine einzigartige Ressource zu präsentieren. Die Herausforderung dafür liegt darin, eine umfassende Bezugsquelle sowohl von Informationen als auch von Produkten zu sein. Dazu gehört sowohl, dass die angebotenen Bauteilen den gesetzlichen Vorschriften entsprechen, aber auch Informationen über den Energieverbrauch und den Wirkungsgrad anzubieten – ein Bereich, der für Entwickler von elektronischen Geräten in den meisten Sektoren zunehmend an Bedeutung gewinnt. Darüber hinaus bieten spezielle Online-Foren wie www.element-14.com von Farnell eine große Unterstützung für die Entwicklungs- und Beschaffungsteams.