Ab sofort bei Schukat Exciter verwandelt Oberflächen in Lautsprecher

Der Elektrodynamischer Exciter EX60S/8 von Visaton kann Musik- und Sprache über schwingungsfähige Flächen wiedergeben.

Neu ins Programm aufgenommen hat Schukat den elektrodynamischen Exciter EX60S in 8 Ohm von Visaton. Bei dem Exciter, auch Körperschallwandler oder Bodyshaker genannt, handelt es sich im Prinzip um einen Lautsprecher ohne Lautsprechermembran, der Platten zu Biegewellenschwingungen anregt. Durch Anlegen eines z. B. Musik- oder Sprachsignals an das Anschlussterminal vibriert die schwingungsfähige Masse im Takt der Musik. Die Schwingung überträgt sich auf die Montageplatte und wird von dieser an die anzuregende Platte weitergegeben, die dann das Musik- oder Sprachsignal abstrahlt. Im Wesentlichen besteht der Exciter aus drei Komponenten: einer schwingungsfähigen Masse, dem Anschlussterminal zur elektrischen Verbindung mit dem Verstärker und der Montageplatte zur Befestigung an der Installationsoberfläche. Dort lässt sich er sich durch Kleben oder Schrauben anbringen. Der Exciter dient zur Signalausgabe in Anwendungen aller Art, bei denen aus Designgründen oder zum Schutz vor Umwelteinflüssen und Vandalismus keine sichtbaren Lautsprecher verbaut werden können. Als schallabstrahlende Fläche eignen sich zum Beispiel dünne Holzplatten, Kunststoffplatten, Deckenplatten (abgehängte Decken) oder Hartschaumplatten sehr gut, aber auch Plexiglas- und Echtglasplatten sowie dünne Metallbleche sind häufig gut geeignet. Der Exciter EX60S/8 von Visaton weist eine Musikbelastbarkeit von 25 Watt und eine Nennimpedanz von 8 Ohm auf, eingesetzt werden kann er in einem Temperaturbereich von -25 bis +70°C. Er ist ab sofort ab Lager Schukat lieferbar.

Visaton zählt mit über 45 Jahren Erfahrung in der Akustik und Lautsprechertechnik, seinem Engagement in Forschung und Entwicklung sowie dem hohen Qualitätsniveau der Fertigung zu einem der führenden deutschen Lautsprecher-Spezialunternehmen, das weltweit erfolgreich ist.