Arrow SoCKIT Eval-Kit mit ARM SoC von Altera

Arrow erweitert sein Portfolio an Entwicklungs-Tools um Arrow SoCKIT, ein Evaluierungs-Kit mit einem Cyclone V SoC von Altera. Der Cyclone V SoC besteht aus einen ARM Cortex-A9 MPCore Dual-Core-Prozessor und einem 28-nm-FPGA in einer Komponente.

Entwickler, die SoCs von Altera für ihre Embedded-Systeme nutzen, sparen Energie, Platz auf dem Board und Kosten bei gleichzeitiger Steigerung der allgemeinen System-Performance. Seine neuesten Design-Techniken und Tools für das SoC Design präsentiert Arrow nun weltweit im Rahmen einer Reihe von Workshops auf der Basis seines neuen Altera SoC Evaluierungs-Kits.

Die SoCs von Altera bieten Entwicklern von Embedded-Systemen die Möglichkeit, ihr Endprodukt mit individueller Hard- und Software zu differenzieren sowie den Produkt-Lebenszyklus durch fortlaufende Hard- und Software-Updates zu verlängern. Im Lieferumfang des Sets sind ein Benutzerhandbuch, eine Startanleitung sowie USB- und Netzkabel enthalten.

„Arrow und Altera haben gemeinsam schon mehrere erfolgreiche Entwicklungs-Kits kreiert, die den Design-Prozess vereinfachen und die Performance steigern“, sagt Greg Provenzano, Vice President Global Engineering, Arrow Electronics. „Das Evaluierungs-Kit SoCKIT ist die neueste Komponente unserer wachsenden Palette an Entwicklungs-Tools, mit denen Entwickler SoC-Lösungen von Altera evaluieren und sich davon überzeugen können, wie einfach die Entwicklungsarbeit mit diesen Tools sein kann.“

Ab dem 14. Mai 2013 startet Arrow weltweit eine Reihe von Workshops, mit denen neue Design-Techniken und Tools für das SoC FPGA-Design vermittelt und Schulungen für die neue Embedded Design Suite von Altera mit dem Toolkit ARM DS-5 angeboten werden. In der Anmeldung zum Workshop ist ein Arrow SoCKIT enthalten. Weitere Informationen und Anmeldung: www.arrow.com/sockit.