RS Components Einheitliche Vertriebsstruktur in Europa

Katalog-Distributor RS Components bündelt seine Kräfte in Europa mit einer einheitlichen Struktur für alle Märkte.

Das europäische Management gruppiert sich um den Regional General Manager Klaus Göldenbot: »Die neue europäische Struktur ist ein wichtiger Meilenstein für uns, Europa hat sich zu einem Team vereinigt.« Komplexität zu reduzieren, ist das erklärte Ziel. Die Steuerung aller Aktivitäten erfolgt auf europäischer Ebene, so dass die Zahl verschiedener Schnittstellen sinkt. Außerdem harmonisiert RS die Pricing-Strategie und die Produktauswahl. Unterhalb des europäischen Management-Teams separiert sich RS Europa in zwei Teilregionen: Der Norden besteht aus Skandinavien, Irland, Deutschland und Österreich. Der Süden setzt sich aus den Benelux-Staaten, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal zusammen. Die Geschäftsführer Deutschlands und Frankreichs übernehmen neue Aufgaben als Vice Presidents of Sales für den Norden bzw. den Süden. Ihnen stehen Country Manager für jeden Markt zur Seite.