Wolpertinger-Awards 2017 EBV zeichnet Marketing-Kampagnen aus

Royale Untersützung bekam das Wolpertinger-
Organisations-Team (v.l.n.r.) Simone Strohmeier 
(Communications, EBV), Anke Christ (TK, Graphic Designer), Bernd Schlemmer, (VP Communications, EBV), 
von seiner Majestät, König Ludwig II. von Bayern.
Royale Untersützung bekam das Wolpertinger-Organisations-Team (v.l.n.r.) Simone Strohmeier (Communications, EBV), Anke Christ (TK, Graphic Designer), Bernd Schlemmer, (VP Communications, EBV), von seiner Majestät, König Ludwig II. von Bayern.

Inzwischen eine Institution: Zum vierten Mal lobte EBV in diesem Jahr die Wolpertinger-Awards für die besten Marketing-Promotions mit seinen Herstellern aus.

Diesmal hatte das bayerische Kreativ-Fabelwesen „Wolpertinger“ königliche Verstärkung mitgebracht: Bayerns „Kini“ höchstselbst gab sich die Ehre bei der Preisverleihung. Prämiert wurden die fünf Kategorien Social Media, Video, Seminar & Training, Integrated Marketing Campaign und Webinar – in dieser Kategorie durften sich ausnahmsweise sogar zwei Gewinner über eine Auszeichnung freuen. Wer einen der begehrten Wolpertinger-Awards ergattern wollte, musste vor allem durch Kreativität überzeugen: 

Bilder: 7

Wolpertinger-Awards 2017

EBV Wolpertinger-Awards 2017