Projekt mit Siteco, OMS und Osram Opto Semiconductors EBV Elektronik unterstützt Straßenbeleuchtungsprojekt in Inzell

Für die Erneuerung der Straßenbeleuchtung in Inzell wurden 107 Leuchten ausgetauscht.
Bei der Erneuerung der Straßenbeleuchtung von 13 Gemeindestrassen in Inzell wurden 107 Leuchten ausgetauscht.

EBV hat zusammen mit Osram Opto Semiconductors, OMS und Siteco die Ausstattung von 13 Gemeindestraßen mit Straßenleuchten in der Gemeinde Inzell unterstützt. Bei diesem Projekt wurden auf einer Länge von 6 km 107 Siteco-Leuchten vom Typ Streetlight 10 LED Micro und Mini verbaut. Die Masten der neuen Straßenleuchten sind dabei in einem Abstand von durchschnittlich 55 m aufgestellt.

Bei der Umsetzung des Projektes war die slowakische Firma OMS für die Entwicklung und Fertigung von ’State-of-the-art‘-Straßenlampenmodulen auf LED-Basis verantwortlich, die in den Siteco-Straßenlampen zum Einsatz kommen. »Diese Module basieren auf den High-Power-LEDs (Typ Oslon Square) von Osram Opto Semiconductors und wurden von EBV Elektronik mit entsprechender technischer Unterstützung geliefert«, erläutert Andreas Beck, Business Development Manager für Lighting Eastern Europe. 

Vorteile einer LED-basierten Straßenbeleuchtung

»Die Vorteile einer LED-basierten Straßenbeleuchtung liegen vor allem im Stromverbrauch, der Lebenserwartung und der effizienteren Lichtausbeute. Im Vergleich zu herkömmlicher Straßenbeleuchtung sinkt mit LEDs der Energieverbrauch um 40 bis 80 Prozent, und die Lebensdauer erhöht sich um mindestens Faktor 5. Zudem werden Streulichtverluste  reduziert und die Effizienz deutlich erhöht, weil mit der LED-Technologie gerichtete Beleuchtung möglich ist. Mit unseren Partnern arbeiten wir stetig daran, die LED-Technologie weiter im Markt zu etablieren und die Vorteile einem breiteren Publikum näher zu bringen«, erklärt Sebastian Hülck, Director Vertical Segment Lightspeed von EBV. 

EBV arbeitet bereits seit Jahren erfolgreich mit Osram und OMS zusammen. OMS ist auf die Entwicklung von Lichtlösungen für den gewerblichen, Wohn- und Architekturbereich unter Verwendung von LED-Technologie und intelligentem Thermomanagement spezialisiert. »Wir freuen uns sehr, dass dieses Straßenbeleuchtungsprojekt in unserer Gemeinde Inzell umgesetzt wurde, und möchten uns zudem bei der EBV Elektronik und allen Beteiligten für die Unterstützung bei der Umsetzung bedanken«, erklärt Johann Egger, Bürgermeister der Gemeinde Inzell.