WPG, Framos, Vitec Dreiergespann gründet neuen Halbleiter-Distributor

Der Bildverarbeitungsspezialist Framos, der japanische Distributor Vitec und der größte asiatische Halbleiter-Distributor WPG haben den Distributor ViMos Technologies gegründet.

Einerseits sieht sich die Distributionsbranche mit Konsolidierungen konfrontiert, andererseits betreten auch neue Player vor allem aus Asien die Distributions-Bühne. Kam Anfang des Jahres Fujitsu mit seiner Division FEEU als Distributor auf den Markt, so hat jetzt die Neugründung ViMOS den europäischen Markt im Visier.  

Andreas Franz, CEO von Framos, bekräftigt, das Framos seinen Fokus nach wie vor auf die Bildverarbeitungindustrie richten will, während sich das neue Unternehmen auf Großkunden der Automobil- und Medizintechnik konzentrieren wird.

Durch den Zugang zum asiatischen Markt will Vimos einem attraktiven Preis-Leistungsverhälntis punkten. “Die solide Erfolgsbilanz von Vitec in der japanischen Automobilelektronik, kombiniert mit dem ausgezeichneten technischen Background von Framos und seiner bedeutsamen Präsenz im EMEA-Raum, zusätzlich zu den über 30-jährigen Geschäftsbeziehungen beider Unternehmen mit dem Halbleitersegment von SONY, werden diesem Unternehmen eine konstante Entwicklung sichern“, erklärt Toshiyuki Suzuki, CEO von Vitec Global Electronics.  

Frank Yeh, CEO von WPG verspricht sich ein starkes Wachstum im EMEA-Raum. “Wir sind zuversichtlich, unsere Position und Expertise in der Halbleiterindustrie weiter auszubauen, um Framos und Vitec in diesem neuen Zusammenschluss zur Seite zu stehen.“