Gemeinsame Webseite »Globalauthorized.com« Distributoren vereint gegen gefälschte Bauteile

Sieben Katalog- und Volumendistributoren haben eine gemeinsame Webseite ins Leben gerufen, auf der die Kunden zentral in den Beständen der Distributoren nach verfügbaren Bauteilen suchen können. Dadurch wollen sie den Graumarkt und kurzfristige Beschaffungen durch Broker eindämmen.

Die Seite ist unter der Webadresse www.globalauthorized.com erreichbar. Die Mitglieder auf Distributionsseite sind Digi-Key, Mouser, Future, Arrow, TTI, Competitive Components und Electroshild. Ideller Träger der Initiative ist die IDEA Federation of Component Distribution Trade Associations. Die Bestände sollen künftig in Echtzeit angezeigt werden, momenten ist das innerhalb der USA möglich, im nächsten Quartal soll diese Funktion aber auhc auf Europa und Asien ausgedehnt werden. Adam Fletcher, Chairman der IDEA fasst das Ziel der gemeinsamen Webseite folgendermaßen zusammen: "Wir wollen den Graumarkt eindämmen. Denn dort haben wir nach wie vor ein größeres Problem mit gefälschten Bauteilen, schätzungsweise etwa 1,5 bis 2 Prozent der verkauften Bauteile auf dem Graumarkt sind Fälschungen." 

Der Graumarkt hat seine Blüte immer dann, wenn die Lieferzeiten steigen. Genau das möchte die Allianz der Distributoren vermeiden, indem der Kunde über die gemeinsame Webseite Zugriff auf alle Bestände hat. Dadurch pendeln sich nach Überzeugung beteiligten Distributoren die Verfügbarkeiten besser ein und der Kunde nimmt weniger häufig den Graumarkt in Anspruch. In der Vergangenheit war es nicht selten der Fall, dass sich Lieferzeiten von begehrten Bauteilen innerhalb einer Woche von zwei auf 16 Wochen erhöht haben. Mit dem Bestandsmanagement von globalauthorized.com wollen die Partner genau das in Zukunft vermeiden.