Katalogdistribution Distrelec: Per iPhone-App bestellen

Alle elektronischen Bauelemente aus dem 2.800-Seiten-Katalog können jetzt auch bequem per iPhone bestellt werden. Unter den ersten 1000 Bestellungen verlost Distrelec ein iPad.
Alle Komponenten aus dem 2800-Seiten-Katalog können jetzt auch bequem per iPhone bestellt werden. Unter den ersten 1000 Bestellungen verlost Distrelec ein iPad.

Der Katalogdistributor Distrelec Schuricht bietet ab sofort die Möglichkeit, im Webshop über iPhone/iPad zu bestellen. Die App gibt es im Apple-App-Store zum kostenlosen Download. Unter den ersten per App eingehenden Bestellungen verlost Distrelec-Schuricht ein Apple iPad 2.

Die Distrelec-App punktet durch eine übersichtliche Benutzeroberfläche, die eine schnelle Navigation durch das Produktspektrum ermöglicht. Derzeit sind etwa 150.000 Produkte online gelistet. Sogar bei schlechtem Empfang kann der Benutzer im Distrelec-Webshop stöbern, denn die Informationen werden synchronisiert – lediglich zum Abschluss der Bestellung ist eine Online-Verbindung nötig. Ein extra Benutzerkonto für die Distrelec-App ist nicht erforderlich.

Die Kunden des Katalogdistributors loggen sich einfach mit ihrem bestehenden Shop-Login ein. »Die Bestellung wird wie gewohnt umgehend per Mail bestätigt. Auch an der Orderabwicklung ändert sich nichts«, erklärt Florian Bühler, E-Commerce Marketing Manager bei Distrelec, der die App bereits erfolgreich im Schweizer Distrelec-Shop eingeführt hat. Eine Distrelec-App für Android Smartphones wird voraussichtlich Mitte 2011 verfügbar sein.