Einreichungsfrist bis zum 30. Juni Digi-Key, Freescale und ARM starten Produktdesign-Wettbewerb »Design with Freedom«

Die europäischen Ingenieurs-Community ist zum Wettstreit aufgerufen: Digi-Key Freescale und ARM veranstalten gemeinsam einen Produktdesign-Wettbewerb, der Entwicklungen mit der Freedom-Produktlinie von Freescale und der kostenlosen OnlineDesign-Software "Scheme-it" von Digi-Key auszeichnet.

Der Wettbewerb ist begrenzt auf Beiträge von Ingenieuren aus EMEA. Die anfänglichen Blockschaltbilder müssen über das "Scheme-It"-Online-Designtool von Digi-Key bis zum 30. Juni eingereicht werden. Die Prototypen der nächsten Stufe sind dann bis zum 15. September einzureichen. Die Preise werden in jeder Phase des Wettbewerbs vergeben, so dass die Ingenieure dann teilnehmen können, wenn ihre Zeit es erlaubt. Ein Team von Ingenieuren und Produktdesign-Experten aus allen drei Unternehmen wird die Beiträge beurteilen und verkündet die endgültigen Preisträger auf der electronica in München am 11. November.

Die Teilnehmer können zwischen einem der vierzehn Freedom-Entwicklungsplattformen wählen, einschließlich der neuen Kinetis-E-Versionen und dem Xtrinsic-Sensor-Portfolio sowie dem neu gelaunchten FRDM-K64F-Bord, das Freescale in diesem Monat auf seinem Technology-Forum in Dallas angekündigt hat.

Die Teilnehmer sollen darüber hinaus die kostenlose Online-Designsoftware Scheme-it von Digi-Key - verwenden, um ihr Blocklevel-Schaltungsdesign zu entwickeln. Nach der Zulassung erreichen die Teilnehmer die nächste Stufe, wo sie ihre Design-Prototypübersicht zusammen mit einem Bild oder Video einreichen müssen. Die Teilnehmer müssen das Freedom-Board von Freescale für ihr Produktdesign verwenden, haben aber die Möglichkeit, ihr eigenes Board zu verwenden. Obwohl nur eine Platine erforderlich ist, werden Bonuspunkte für den Einsatz von mehreren Freescale-Komponenten im Design vergeben.