Weltweites Vertriebsabkommen mit Peregrine Semiconductor Digi Key erweitert RF-Spektrum

Digi-Key und Peregrine Semiconductor haben ein weltweites Distributionsabkommen unterzeichnet. Peregrine entwickelt RF-ICs auf Basis der CMOS-Technologie, die das Unternehmen unter dem Begriff UltraCMOS Silicon-on-Sapphire (SOS) vermarktet.

Zu den Vorteilen dieser Technologie zählt die hohe Integrationsdichte auf einem einzigen Chip: Verschiedene RF-, Mixed-Signal und digitale Funktionen lassen sich auf diese Weise in einem IC integrieren. Die Peregrine-Produkte zielen auf ein breites Anwendungsspektrum in unterschiedlichen Märkten, darunter Aerospace und Defense, Breitband, mobile drahtlose Geräte, Wireless-Infrastruktur sowie Test- und Messtechnik.

Die Anforderungen im RF-Bereich steigen rasant. »Die Entwicklerteams brauchen deshalb einfach und schnell integrierbare Produkte«, erklärt Dale Robinette, Director of Worldwide Sales von Peregrine. Von der Partnerschaft mit Peregrine verspricht sich Peregrine einen breiteren Marktzugang für seine Produkte.