EBV »Dienst-Pedelecs« fürs Münchener Rathaus

Auf dem Foto von links: Manuel Ostner, CEO von PG Bikes, Bürgermeister Monatzeder und Bernd Schlemmer, EBV

Der Münchener Bürgermeister Hep Monatzeder hat gemeinsam mit Dr. Sylvia Franzl vom Referat für Gesundheit und Umwelt gestern drei »Dienst-Pedelecs« in Empfang genommen. Zur Verfügung gestellt werden die High-Tech-Räder von PG Bikes kostenlos von EBV.

EBV ist Mitglied im Club »München für Klimaschutz«  (MfK). Dieses 2007 ins Leben gerufene Bündnis wird vom Referat für Gesundheit und Umwelt koordiniert und leistet einen wichtigen Schritt zur Einbindung der lokalen Wirtschaft in die lokalen Klimaschutzbemühungen. Seit 2010 vernetzen sich knapp 100 Mitglieder im MfK-Club und bringen gemeinsam CO2-Reduktionsprojekte voran.


Der Distributor lebt den Klimaschutz auch im eigenen Unternehmen: »EBV ist seit Jahren über unsere ‚ECOmise it‘ Kampagne stark im Bereich Umweltschutz involviert. Wir haben selbst ein Mitarbeiterprogramm für alle europäischen Kollegen die auf dem Weg zur Arbeit aufs Rad umsteigen und sich somit für den Umweltschutz einsetzen. Auch bei uns in der Zentrale in Poing sind PG Bikes im Einsatz und können dort von Mitarbeitern ausgeliehen werden. Unser Engagement bei der Stadt München ist also nur eine logische Fortführung unserer Umweltstrategie und es freut uns sehr, dass Mitarbeiter des Rathauses zukünftig auf EBV Rädern mithelfen, den CO2 Ausstoß in München zu reduzieren«, sagt Bernd Schlemmer, Director Communications von EBV.