Markenwertstudie »BrandZ Top 100« Toyota steigert Markenwert um 21 Prozent

Der Umsatz mit Hybridmodellen ist im vergangenen Jahr allein in Europa um 43 Prozent gewachsen.

In der aktuellen Markenwertstudie BrandZ Top 100 von Millward Brown belegt Toyota jetzt bereits zum siebten Mal in Folge den Spitzenplatz unter den Automobilmarken.

Der japanische Fahrzeughersteller konnte seinen Markenwert gegenüber dem Vorjahr um 21 Prozent ausbauen und liegt jetzt bei fast 29,6 Mrd. Dollar (rund 21,6 Mrd. Euro). Das Unternehmen wuchs damit deutlich stärker als die Branche, deren Markenwert um durchschnittlich 17 Prozent zulegte. Mit seinen 21 Prozent Zuwachs liegt Toyota aber nicht nur über seiner Konkurrenz sondern auch weit über dem Durchschnitt der Top 100, die durchschnittlich lediglich um 6 Prozent zulegten.