Antrieb/Smart Power STMicroelectronics und Hyundai Autron kooperieren

STMicroelectronics hat mit Hyundai Autron, der Elektronik-Tochter der koreanischen Hyundai Motors Group, ein Abkommen über eine Zusammenarbeit geschlossen, in der es um die Entwicklung von elektronischen Steuerungssystemen für Automotive-Anwendungen geht.

Zu Beginn des Projekts widmen sich die Ingenieure von ST und Hyundai Autron den Halbleitern für Antriebsstrang-Applikationen und hier speziell für Motormanagement-Einheiten. Parallel dazu halten beide Unternehmen nach Möglichkeiten Ausschau, die Kooperation auf weitere Anwendungen auszudehnen. Den Anfang der Initiative macht der Einsatz existierender applikationsspezifischer Standardprodukte (ASSPs) von ST in einer neuen Fahrzeuggeneration, deren Bemusterung voraussichtlich im Laufe dieses Jahres beginnen wird. Gemeinsam entwickelte Produkte dürften bald darauf erscheinen.

ST bringt in die Kooperation seine Automotive-Technologien ein – darunter Smart-Power-Technologien wie etwa der BCD-Prozess (Bipolar‑CMOS‑DMOS). Die Smart-Power-Technologien von ST ermöglichen die Integration von Interface-, Steuerungs- und Kommunikationsfunktionen zusammen mit dem Leistungstreiber-Teil und einer kosteneffektiven Implementierung dezentraler Intelligenz.