Toshiba Electronics Europe Spannungsregler mit Power-on-Reset und Window-Watchdog

5V ICs bieten Funktionen für System-Reset und funktionale Sicherheit in Automotive-Anwendungen.
5V ICs bieten Funktionen für System-Reset und funktionale Sicherheit in Automotive-Anwendungen.

Bei den TB9005FNG- und TB9021FNG-Komponenten von Toshiba Electronics Europe handelt es sich um zwei neue 5-V-Konstantspannungsregler für Automotive-Anwendungen.

Die Spannungsregler sind mit System-Reset-Funktion und Window-Watchdog-Funktion ausgestattet, die einen Reset eines Mikrocontrollers auslöst, sobald ein abnormaler Zustand erkannt wird - zum Beispiel, wenn der Prozessor in einer Schleife festhängt. Weiteren Schutz liefert eine Überstrombegrenzung. Beide ICs sind für einen geringen Stromverbrauch ausgelegt und basieren auf Toshibas BiCD-Prozess.

Der TB9021FNG hat eine Standby-Stromaufnahme von nur 30 µA (typ.). Er enthält einen Ausgangstransistor, der mit 0,2 A belastbar ist. Der TB9021FNG besitzt eine integrierte Temperaturerfassung und ist gegen Verpolung von Ucc und GND ausgelegt.

Der TB9005FNG liefert einen Ausgangsstrom von über1 A, in Kombination mit einem externen Leistungstransistor. Er erzielt eine Standby-Stromaufnahme von 90 µA (typ.) und bietet eine Überstrombegrenzung, die sich über einen externen Widerstand einstellen lässt.