Continental Matthias Matic übernimmt Geschäftsbereichsleitung

Matthias Matic (46) übernimmt zum 1. September 2013 die Leitung des Geschäftsbereichs Hydraulische Bremssysteme der Continental Division Chassis & Safety.

Bis dahin leitet er weiterhin den Geschäftsbereich Chassis Components. Auch in seiner neuen Funktion berichtet er direkt an den Leiter der Division Chassis & Safety. Matic folgt auf Peter Laier, der zu Beginn des Jahres einen Vorstandsposten bei einem deutschen Lichthersteller angenommen hat.

Matthias Matic ist seit 1993 bei Continental tätig, mit Positionen als Projektmanager für Elektronische und Hydraulische Bremssysteme, Leiter Strategische Planung & Programmmanagement im Geschäftsbereich Radbremse, Leiter Business Center Radbremse & Bremsschlauchleitungen im Geschäftsbereich Hydraulische Bremssysteme sowie als Geschäftsleiter für den Geschäftsbereich Hydraulische Bremssysteme für die NAFTA-Region. Im August 2011 übernahm der studierte Maschinenbauer, der zusätzlich einen Abschluss als Executive Master of Business Administration (E-MBA) hat, die Leitung des Geschäftsbereichs Chassis Components.