Alps Electric Europe Kompakte HD-Radio-Tuner-Module für Automobilanwendungen

Kompakte HD-Radio-Tuner-Module für Automobilanwendungen
Kompakte HD-Radio-Tuner-Module für Automobilanwendungen

Alps Electric Europe bietet mit der TDGA6-Serie kompakte HD-Radio-Tuner-Module für Automobilanwendungen, die von der in den USA ansässigen iBiquity Digital Corporation für den weltweiten Einsatz mit ihrer HD-Radio-Technologie vorzertifiziert worden sind.

Die vertikal und horizontal einzusetzenden Module sitzen in geschirmten Gehäusen mit 21 Anschlüssen und Abmessungen von 51,5 mm x 38,0 mm x 9,0 mm (L x B x H). Sie decken Eingangsfrequenzbereiche im Mittelwellenband von 530 kHz bis 1710 kHz und im UKW-Band von 87,9 MHz bis 107,9 MHz ab. Die Ansteuerung erfolgt über den I2C-Bus. Zur Versorgung benötigen die HD-Radio-Tuner eine Spannung von 5,0 V beziehungsweise 1,2 V. Die Impedanz der Antennenanschlüsse (unsymmetrisch) beträgt 75 Ω (FM) bzw. 1 MΩ (AM). Die Module erfüllen die Automotive-Temperaturspezifikationen von –40 bis +85 °C.

Neben HD Radio-Signalen können sie auch Mittelwellen- und UKW-Programme empfangen. Die Module, die sich durch hohe Empfindlichkeit, geringe Verzerrungen und ausgezeichnete Phasenrausch-Eigenschaften auszeichnen, sorgen durch eine programmierbare AGC-Funktion (Automatic Gain Control) für ein stabiles Ausgangssignal von 125 mVms. Die TDGA6-Module entsprechen den RoHS- (Restriction on Hazardous Substances) Richtlinien und sind in Losgrößen ab 500 Stück erhältlich.