Porsche zeichnet seine zehn besten Lieferanten aus Hella KGaA Hueck & Co. erhält ersten Preis

Porsche hat seine zehn besten Lieferanten des vergangenen Jahres ausgezeichnet. Den ersten Preis bekam Hella KGaA Hueck & Co. aus Lippstadt, die Scheinwerfersysteme für den Sportwagenhersteller fertigt.

Uwe-Karsten Städter, der seit April das neu geschaffene Vorstandsressort „Beschaffung“ bei Porsche leitet, sagt: „Die zurückliegenden Monate waren in erster Linie geprägt durch eine unerwartet rasche Erholung der Weltwirtschaft sowie die tragischen Ereignisse in Japan. Dass sich die Folgen für Porsche auf ein Mindestmaß beschränkt haben, ist auch den besonderen Anstrengungen der Lieferanten zu verdanken.“

Um die Herausforderungen der Zukunft meistern zu können, fordert Städter die Zulieferer auf, ihr Unternehmen finanziell wetterfest zu machen und mit ihrer Expertise und ihren Innovationen weiterhin dazu beizutragen, dass Porsche auch in Zukunft Höchstleistungen in Qualität und Liefertreue erbringen kann.

In internationalen Studien glänzt die Sportwagenmarke immer wieder mit ausgezeichneter Qualität. An diese Erfolge wollen die Zuffenhausener auch mit der neuen Generation des 911 anknüpfen. Bei der Sicherung der Qualität kommt dabei den Zulieferpartnern, bei denen rund 80 Prozent der Wertschöpfung liegt, eine wichtige Rolle zu. „Ich will auch den neuen 911er bereits im ersten Jahr auf einem Spitzenplatz im Qualitätsranking von J.D. Power sehen“, sagt Matthias Müller, Vorstandsvorsitzender von Porsche.

Neben Hella KGaA Hueck & Co zeichnete Porsche neun weitere Lieferanten für ihre erbrachten Spitzenleistungen mit dem Porsche Supplier Award 2011 aus. In der Kategorie Produktionsmaterial waren dies: Aisin AW Co., Ltd., Takane, Fujiicho, Anjo City, Aichi, Japan, Benteler Automobiltechnik GmbH, Paderborn, Eberspächer GmbH & Co. KG, Neunkirchen, GKN Driveline Deutschland GmbH, Offenbach, Plastic Omnium Auto Exterior S.R.O., Levallois, Frankreich, Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach und Willi Elbe Gelenkwellen GmbH & Co. KG, Tamm. Für die Kategorie Nicht-Produktionsmaterial wurden ausgezeichnet: Witron Logistik + Informatik GmbH, Parkstein. Der Preis in der Kategorie Logistikdienstleistungen ging an: BLG Automobile Logistics GmbH & Co. KG, Bremen.