Vector Informatik Ferndiagnose

Fahrzeuge weltweit interaktiv diagnostizieren mit Indigo.
Fahrzeuge weltweit interaktiv diagnostizieren mit Indigo.

Diagnoseexperten erhalten mit Indigo von Vector Informatik einen direkten und interaktiven Diagnosezugriff auf Fahrzeuge und das weltweit. Ab Version 4.0 des Diagnosetesters steht die schnell und einfach zu handhabende Ferndiagnosemöglichkeit zur Verfügung.

Indigo ist ein einfach zu bedienender Diagnosetester, der sich weitgehend selbst konfiguriert und die Komplexität der Diagnoseprotokolle verbirgt. Ab der Version 4.0 unterstützt Indigo die interaktive Ferndiagnose mit Indigo Remote. Dabei wird der klassische Diagnosetester durch einen Access Point vor Ort am Fahrzeug ersetzt. Er kann schnell und einfach, zum Beispiel durch einen Testfahrer, in Betrieb genommen werden. Ein Remote Server im Internet dient als Vermittlungsstelle und leitet die Diagnose-Anfragen und -Antworten zwischen Fahrzeug und eigentlichem Diagnosetester weiter. Der eigentliche Diagnosetester befindet sich in der Ferne beim Experten.

Die Diagnosedaten, Testsequenzen und Security-Algorithmen verbleiben in einer gesicherten Umgebung – die gesamte Steuerung, Interpretation und Auswertung erfolgt auf dem Expertenrechner. Eine hohe Datensicherheit ist somit gewährleistet. Darüber hinaus wird durch eine Reihe technischer Maßnahmen eine hohe Bandbreite und geringe Latenz sichergestellt.