All-in-One-Panel-PC Fahrzeug-Computer

Für den Datenaustausch zwischen Fahrer und Zentrale geeignet: der VTT-1000 von ICP Deutschland.
Für den Datenaustausch zwischen Fahrer und Zentrale geeignet: der VTT-1000 von ICP Deutschland.

Mittlerweile stehen viele Fahrzeugflottenbetreiber vor dem Problem, wie sie Daten zwischen den Fahrzeugen, den Fahrern und der Zentrale austauschen können - hierfür bietet ICP Deutschland mit »VTT-1000« einen kleinen Fahrzeug-Computer an.

Der Windows-CE-6.0-Computer kann mit dem Fahrzeug über eine integrierte On-Board-Diagnostic-Schnittstelle (OBDII) und je zwei digitale Ein-/Ausgängen kommunizieren. Dem Fahrer steht ein 3,5-Zoll-Touchscreen und sieben Funktionstasten zum Bedienen zur Verfügung. Der Datenaustausch mit der Zentrale erfolgt über ein integriertes GSM/GPRS-Modul, dessen SIM-Karte seitlich in einem Slot Platz findet. Natürlich darf die Navigation nicht fehlen, die notwendigen Positionsdaten bietet ein 20-Kanal-GPS-Empfänger. Der VTT-1000 wird mit einem umfangreichen Software Development Kit (SDK) und allen notwendigen Schnittstellenkabeln sowie GPS-Antenne ausgeliefert.