Atmel Controller für große Touchscreens in Mittelkonsolen

Die AEC-Q100-konformen Touchscreen-Controller »mXT1188SA« und »mXT1664S« von Atmel ermöglichen einlagige Designs ohne Schirmung für große Touchscreens von bis zu 14 Zoll.

Die zwei neuen maXTouch Touchscreen-Controller von Atmel sind für den Automotive-Bereich zertifiziert. Der mXT1188SA ist für Touchscreens bis 12 Zoll optimiert, während der mXT1664S für Touchscreens bis 14 Zoll geeignet ist. Sie unterstützen eine Bedienung mit Handschuhen und bieten eine verbesserte Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit, zwei wichtigen Voraussetzungen für die Verwendungen in Fahrzeugen. Die maXTouch Controller von Atmel bieten Multi-Touch-Fähigkeit, sehr schnelle Ansprechzeiten, eine höhere Bediengenauigkeit, einen robusten Betrieb und einen geringen Stromverbrauch.

Beide Touchscreen-Controller wurden für einlagige »Shieldless«-Sensor-Designs optimiert, wie sie in Mittelkonsolen, Navigationssystemen, Funkschnittstellen und Rücksitz-Unterhaltungssystemen genutzt werden. Da diese Designs keine zusätzlichen Zwischenschichten benötigen, zeichne sie sich durch eine bessere Lichtdurchlässigkeit und damit einen niedrigeren Stromverbrauch aus und senken die Systemkosten.

Um das Design zu beschleunigen, ist ab sofort das Evaluierungskit EVK-MXT1664SAT-A verfügbar. Das Kit enthält einen mXT1664S Touch-Controller mit einem daran angeschlossenen 10,1 Zoll Sensor (Seitenverhältnis 16:9).

Muster des mXT1664Ss und mXT1188Ss im LQFP144-Gehäuse sind ab sofort verfügbar. Bauteile im PPAP-Gehäuse sind voraussichtlich ab Juni 2014 und in großen Stückzahlen ab Juli 2014 lieferbar.