Toshiba Electronics Europe Companion-Chip für Ethernet-AVB

Der TC358791XBG von Toshiba Electronics Europe (TEE) ist ein Companion-Chip, der in vernetzten Fahrzeugen für hochauflösende Multimedia- und Kamera-Anwendungen gedacht ist.

So unterstützt der Baustein von Toshiba Electronics Europe den neuesten Automotive-Gigabit-Ethernet-AVB-Standard für verschiedene Anwendungen wie Front-/Rückfahr-/Surround-View-Kameras, Digital Audio und die Übertragung hochauflösender Bilder an die Head Unit oder Rücksitz-Entertainment-Systeme. Der TC358791XBG lässt sich durch seine USB-3.0- und MIPI CSI2- und DSI-Anbindung für Audio und Video an viele Applikationsprozessoren anschließen und wird hinsichtlich seiner Zuverlässigkeit nach AEC-Q100 qualifiziert.

Der TC358791XBG kann einen Videoeingang in zwei Bilder aufteilen und gleichzeitig zwei hochauflösende LVDS-Digital-Displays (Low-Voltage Differential Signalling) ansteuern. Dazu zählen Head Units, Instrumentencluster sowie visuelle Parkhilfesysteme. Der Chip kann auch hochauflösende Audio- und Videodaten vom Host-Prozessor zu verschiedenen Displays oder anderen elektronischen Steuereinheiten im Fahrzeug senden. Er bietet eine HDMI-1.4-Empfängerschnittstelle (High Definition Multimedia Interface), um Smartphones und andere HDMI-fähige Geräte an den Applikationsprozessor anschließen zu können.

Der Companion-Chip wird im 15 mm x 15 mm FBGA257-Gehäuse mit 0,8 mm Ball Pitch ausgeliefert. Zu den weiteren Funktionen zählen differenzielle CVBS-Schnittstellen für Analog-Composite-Videoquellen, einen direkten Videopfad für die zeitkritische Bildwiedergabe von z.B. einer Rückfahrkamera (CVBS auf LVDS) und die Möglichkeit, IQ-Audio-Tuner-Datenpaket über USB an den Host weiterzuleiten.

Muster des Automotive Infotainment Chipset TC358791XBG sind ab sofort erhältlich.