Aktivitäten in Ungarn Bosch: Neue Fertigungshalle in Miskolc eröffnet

Die Bosch-Gruppe hat an ihrem ungarischen Standort Miskolc nach einjähriger Bauzeit ein neues Fertigungsgebäude für Kraftfahrzeugtechnik eröffnet. Die Investition für den Neubau betrug rund 20 Mio. Euro.

Der Neubau gehört zur ungarischen Tochtergesellschaft Robert Bosch Energy and Body Systems Kft, die in Miskolc Kraftfahrzeugtechnik wie Wischersysteme, Klimakomponenten, Starter und Generatoren fertigt. Bis 2014 soll die Mitarbeiterzahl der Robert Bosch Energy and Body Systems in Miskolc von derzeit rund 1.900 auf 3.000 wachsen. Insgesamt beschäftigt die Bosch-Gruppe in Ungarn derzeit rund 8.000 Mitarbeiter. 2010 betrug der Umsatz auf dem ungarischen Markt 430 Mio. Euro.