EB (Elektrobit) ASIL D und SIL 3 Zertifizierung für Betriebssystem

EB erhält ASIL D und SIL 3 Zertifizierung für sein Sicherheits-Betriebssystem.
EB erhält ASIL D und SIL 3 Zertifizierung für sein Sicherheits-Betriebssystem.

Als einer der ersten Zulieferer bietet EB (Elektrobit) jetzt ein ASIL D zertifiziertes AUTOSAR-Betriebssystem an. Das ist laut Unternehmensangabe das einzige auf dem Markt, welches für zwei Sicherheitsstandards zertifiziert ist.

EB erhielt die Zertifizierung für Funktionale Sicherheit von der Bewertungsagentur Exida Certification SA. Exida bestätigt, dass das EB tresos Safety Betriebssystem für den Einsatz in Anwendungen des Automotive Safety Integrity Levels D (ASIL D) geeignet ist, wie zum Beispiel elektrische Servolenkungen. Zusätzlich ist das Betriebssystem für das Safety Integrity Level 3 (SIL 3) für Anwendungen außerhalb des Automobilbereichs zertifiziert.

Das EB tresos Safety OS schützt sich selbst vor möglichen Fehlern, die von anderer Software auf dem Steuergerät verursacht werden können. Es stellt eine sichere Ausführungsumgebung zur Verfügung, die komplett unabhängig von nicht-sicherheitsrelevanter Software läuft. Das EB tresos Safety OS (Operating System) ist nahtlos in die AUTOSAR-Lösung von EB integriert und nutzt das EB tresos Studio Konfigurationstool.

Die Prüfung des EB tresos Safety OS durch Exida umfasste Software-Architektur und -Design, die Prozesse und die Dokumentierung. Nach einer Bewertung bestätigte Exida, dass die begutachteten Entwicklungsprozesse und die Software des EB tresos Safety OS Mikrokernels die relevanten Sicherheitsmanagement- und Designanforderungen der Normen ISO 26262 ASIL D und IEC 61508 SIL 3 erfüllen.