Linear Technology 2-A-/42-V-Aufwärtswandler in Hochtemperaturversionen H- und MP-Grade

Linear Technology präsentiert die “H-Grade”- und “MP-Grade”-Versionen des LT3580, eines Current-Mode-DC/DC-Aufwärtswandlers mit fester Schaltfrequenz und internem 2-A-/42-V-Schalter.

Der Chip bietet einen Eingangsspannungsbereich von 2,5 bis 32 V und eignet sich dadurch für eine Vielzahl von Spannungsquellen, von Einzelzellen-Li-Ion-Akkus bis zu Automobil-Bordnetzen. Die "H-Grade"-Version ist für den Sperrschichttemperaturbereich von –40 bis +150 ˚C spezifiziert und die "MP-Grade"-Version für den Sperrschichttemperaturbereich von –55 bis +125 ˚C (zum Vergleich: die "E"- und "I-Grade"-Versionen sind für Sperrschichttemperaturen bis +125 ˚C spezifiziert). Die elektrischen Spezifikationen sind für alle genannten Versionen identisch.

Der LT3580 kann wahlweise als Boost-, SEPIC- oder invertierender Wandler konfiguriert werden. Die Schaltfrequenz kann über einen einzigen Widerstand programmiert oder mit einem externen Taktsignal zwischen 200 kHz und 2,5 MHz synchronisiert werden; die Gesamtlösung kommt dadurch mit einer minimalen Anzahl externer Bauelemente aus, und Entwickler können die Schaltfrequenz in ein Frequenzband legen, das in Bezug auf Störsignale unkritisch ist. Die Kombination aus einem nur 3mm x 3mm großen DFN- (oder MSOP-8E-) Gehäuse und winzigen externen Bauelementen ergibt einen sehr kompakten Footprint und spart Kosten ein. Die Versionen LT3580HMSE und LT3580MPMSE sind im thermisch optimierten MSOP-8E-Gehäuse ab Lager lieferbar.