Bosch Rexroth Wechsel im Management

Holger von Hebel
Holger von Hebel

Holger von Hebel (47), bisher Vorstandsvorsitzender und kaufmännischer Leiter der Bosch Solar Energy AG, hat zum 1. April 2013 die kaufmännische Leitung der Business Unit Industrial Applications der Bosch Rexroth AG in Lohr am Main übernommen.

Er ist Nachfolger von Dr. Rolf-Dieter Amann (54), der - wie schon bekannt gegeben - zum gleichen Zeitpunkt in den Bosch-Rexroth-Vorstand gewechselt ist und dort für Einkauf, Logistik, kaufmännische Aufgaben und Personal verantwortlich zeichnet.

Von Hebel trat 1990 in die Bosch-Gruppe ein. Verschiedenen Führungsaufgaben im In- und Ausland folgte 2004 die Leitung für Finanzen, Controlling und IT im Bosch-Geschäftsbereich Packaging Technology, bevor er 2008 als Vorstandsvorsitzender und kaufmännischer Leiter zu Bosch Solar Energy wechselte.

Amann ist seit 2006 kaufmännischer Leiter bei Bosch Rexroth - zunächst im Geschäftsbereich Hydraulics, dann bei Industrial Applications. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und der Promotion zum Dr. rer. pol. in Mannheim begann er 1989 als Trainee bei Bosch. Er war später für die Bosch-Gruppe unter anderem als kaufmännischer Werkleiter in Göttingen, Leiter des Controllings im Werk Cardiff (Wales) sowie als Geschäftsführer Finanzen von ZF Lenksysteme tätig. ZF Lenksysteme ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Robert Bosch GmbH und der ZF Friedrichshafen AG.