Elektrische Antriebstechnik Vacon gehört jetzt zu Danfoss

Bisher Präsident und CEO von Vacon, jetzt Präsident von Danfoss Drives: Vesa Laisi
Bisher Präsident und CEO von Vacon, jetzt Präsident von Danfoss Drives: Vesa Laisi

Der finnische Antriebshersteller Vacon ist jetzt Teil der Danfoss-Gruppe. Zusammen mit den Antriebstechnik-Sparten von Danfoss wird Vacon künftig den Geschäftsbereich »Danfoss Drives« bilden.

Im September 2014 hatte Danfoss ein öffentliches Übernahmeangebot für alle Aktien von Vacon angekündigt. Seit Ende November ist die nötige Mehrheit von über 90 Prozent der Aktien und Stimmrechte in Besitz von Danfoss; zudem liegt die Zustimmung aller relevanten Behörden vor.

»Wir bündeln alle Antriebstechnik-Aktivitäten in einem neuen Geschäftsbereich, in dem alle Mitarbeiter an optimalen Produkten, Applikationen und Dienstleistungen für unsere Kunden arbeiten«, erläutert Niels B. Christiansen, Präsident und CEO von Danfoss. Vesa Laisi, Präsident und CEO von Vacon und neuer Präsident von Danfoss Drives, ergänzt: »Durch die Kombination zweier starker Antriebshersteller schaffen wir für die Kunden noch wettbewerbsfähigere, innovativere und attraktivere Frequenzumrichter. Der Zusammenschluss eröffnet uns die Möglichkeit, noch mehr in Forschung und Entwicklung zu investieren und die Vertriebsmannschaften zu verstärken.«