IDS Imaging Development Systems USB-3.0-Kameras mit neuen Bildsensoren

IDS bietet jetzt USB-3.0-Kameras mit neuen Bildsensoren.
IDS bietet jetzt USB-3.0-Kameras mit neuen Bildsensoren.

Mit dem CMOS-Bildsensor IMX174 von Sony oder dem 18-MPixel- bzw. 4K-Sensor von Aptina werden die neuen Mitglieder der Kamerafamilie »uEye CP« von IDS demnächst erhältlich sein.

Die Kameras sind nur 29 x 29 mm groß und in einem robusten Magnesiumgehäuse untergebracht. Sie bieten einen integrierten Bildspeicher und sind mit der IDS-Software-Suite oder künftig auch USB3-Vision-konform verfügbar.

Darüber hinaus zeigt IDS die USB-3.0-Kamera »uEye CP« mit 13 MPixel Auflösung und Autofokus. Sie hat viele aus gängigen Consumer-Digicams bekannte Funktionen: Face Detection, 16-facher Digitalzoom, Gegenlichtkorrektur und automatischer Weißabgleich. Ein robustes Gehäuse und verschraubbare USB-Verbinder machen sie zu 100 Prozent industrietauglich.

Messe Vision: Halle 1, Stand F72