Automatisierungstechnik Übernahmeschlacht um Invensys?

Nachdem der französische Schneider-Electric-Konzern angekündigt hat, die hauptsächlich in der Prozessautomatisierung tätige britische Invensys für rund 3,3 Mrd. Britische Pfund (3,8 Mrd. Euro) übernehmen zu wollen, funkt General Electric (GE) dazwischen.

Der US-Konzern erwägt einem Bericht der »Sunday Times« zufolge ein Gegenangebot im Wert von 3,5 Mrd. Pfund (4,04 Mrd. Euro).

Schneider Electric hatte angeboten, für Invensys 5,05 Pfund pro Aktie bezahlen zu wollen, davon 3,19 Pfund in bar und 1,86 Pfund in neuen eigenen Aktien. Invensys erklärte daraufhin, seinen Aktionären eventuell die Annahme des Angebots zu empfehlen. Analysten hielten es für möglich, dass auch Emerson, ABB und Siemens mit eigenen Angeboten für Invensys in den Ring steigen könnten.