Firmenübernahme in den USA Softing erwirbt Online Development

Die Softing North America Holding Inc, eine hundertprozentige Tochter der Softing AG, hat mit den Gesellschaftern der Online Development Inc. (OLDI) in Knoxville, Tennessee (USA) einen Kaufvertrag über den Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile von OLDI unterzeichnet.

Die Übertragung der Geschäftsanteile steht unter verschiedenen aufschiebenden Bedingungen, die bis zum 31. Mai eintreten sollen. Der Kaufpreis wird abhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung der Gesellschaft in den nächsten Jahren zwischen 20 und 30 Mio. US-Dollar betragen.

Seit über 20 Jahren entwickelt und produziert OLDI Produkte für die Fabrikautomatisierung mit Fokus auf Steuerungs- und Kommunikationsaufgaben. Das Unternehmen ergänzt das Produktportfolio von Softing im Geschäftsbereich Industrial Automation.

Bezogen auf das laufende Geschäftsjahr rechnet OLDI mit einem Umsatz von mehr als 20 Mio. US-Dollar. Wegen Strukturänderungen durch die Übernahme, der damit verbundenen Belastungen für beide Gesellschaften sowie der noch zu erstellenden Purchase Price Allocation will Softing derzeit noch keine konkrete Aussage zum EBIT-Beitrag von OLDI treffen.

OLDI ist Rockwell Automation Global Encompass Partner, Mitglied der Control System Integrator Association (CSIA) und ODVA sowie Teilnehmer in Programmen von IBM, Microsoft und Oracle. Mit der Übernahme von OLDI will Softing vom Wachstum im amerikanischen Markt für Industrieausrüstung profitieren. Für Softing sinke dadurch die konjunkturelle Abhängigkeit vom europäischen Markt.