Sichere Industrie-Kommunikation SafetyNET p ist internationaler Standard

Das von der Firma Pilz entwickelte sichere Industrial-Ethernet-System SafetyNET p wurde in die Normen IEC 61158 und IEC 61784-2 integriert und damit als internationaler Standard freigegeben.

In der IEC 61158 ist die Basiskommunikation von Feldbussystemen normiert. SafetyNET p wurde dort als Type 22 aufgenommen. Darüber hinaus wurde die IEC 61784-2, die die Echtzeit-Kommunikation Ethernet-gestützter Systeme bewertet, um das Kommunikationsprofil CPF 18 erweitert. Es beschreibt SafetyNET p und listet die beiden Performance-Klassen RTFL als CP 18-1 und RTFN als CP 18-2.

Das RTFN-Prinzip nutzt Standard-Ethernet-Hardware und ermöglicht Kommunikationszyklen von etwa 1 ms. Das RTFL-Prinzip ist mit Zykluszeiten von bis zu 62,5 µs für harte Echtzeitanwendungen wie Motion Control optimiert.
Die Veröffentlichung des Standards IEC 61784-3 zum Thema sichere Kommunikation, mit der Erweiterung um SafetyNET p, wird in Kürze erwartet.