Euchner Neues Produktionsgebäude am Stammsitz

Gut ein halbes Jahr nach der Eröffnung eines neuen Logistikzentrums am Stammsitz in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart erweitert Euchner, Hersteller industrieller Sicherheitstechnik, dort jetzt die Produktionskapazitäten. Mitte Januar erfolgte der Spatenstich.

Innerhalb von elf Monaten wird ein Gebäude mit mehr als 1900 qm Nutzfläche für die Herstellung von Sicherheitsschaltern entstehen. Nach der Fertigstellung soll der Neubau mehrere Montagelinien und komplett neue SMD-Bestückungslinien beherbergen. Ein vollautomatisches Kleinteilelager wird direkt an das Gebäude angeschlossen, um eine kontinuierliche und schnelle Materialversorgung der Montage zu gewährleisten.

Bei der Planung des Bauwerks hat Euchner besonderes Augenmerk auf umweltbewusstes Bauen gelegt. Für die Klimatisierung beispielsweise wird eine Erdsondenanlage zuständig sein, die nicht nur den Neubau, sondern auch die umliegenden Gebäude des Unternehmens versorgen kann.