MVTec Software Neue Halcon-Version mit Deep-Learning-Funktionen

Die neue Version der Standard-Bildverarbeitungs-Software Halcon von MVTec Software kommt mit umfangreichen Deep-Learning-Funktionen daher.
Die neue Version der Standard-Bildverarbeitungs-Software Halcon von MVTec Software kommt mit umfangreichen Deep-Learning-Funktionen daher.

Deep Learning entwickelt sich zunehmend zu einem Trendthema der industriellen Bildverarbeitungstechnik: MVTec Software integriert jetzt Deep-Learning-Funktionen in Standard-Bildverarbeitungs-Software, genauer gesagt in die neue Version der Software Halcon, die am Jahresende erscheinen wird.

Das neue Halcon-Release bietet eine große Auswahl von Funktionen für den Einsatz von Deep Learning out-of-the-box. Weil die Deep-Learning-Features in eine weit verbreitete Standard-Software integriert werden, dürfte dies selbstlernender Bildverarbeitung auf Basis künstlicher Intelligenz einen Schub verleihen. Anwender können mit der neuen Halcon-Version erstmals Convolutional Neural Networks (CNN) auf Basis von Deep-Learning-Algorithmen in Eigenregie trainieren. Die vortrainierten Netze lassen sich dann zur Klassifizierung von Bilddaten nutzen. Schon seit November 2016 können Anwender in der Version 13 von Halcon mit OCR-Klassifikatoren arbeiten, die auf Deep Learning beruhen.

»Mit der neuen Halcon-Version bedienen wir passgenau ein Trendthema und ein starkes Marktbedürfnis der industriellen Bildverarbeitung«, erläutert Johannes Hiltner, Produktmanager Halcon bei MVTec. »So sparen Kunden durch die Anwendung ihrer selbst trainierten Netze viel Aufwand, Zeit und Kosten. Defektklassen lassen sich beispielsweise allein durch Referenz-Bilder trainieren. Somit ist eine aufwändige Programmierung zur Erkennung unterschiedlicher Defektklassen nicht mehr erforderlich.« Deep Learning werde in der industriellen Bildverarbeitung vor allem bei Klassifikationsaufgaben eingesetzt. Daraus ergebe sich ein breites Spektrum von Anwendungen, etwa in der Inspektion von Produktionsgütern oder der Unterscheidung von Bauteilen.