»TwinCAT Speech« von Beckhoff Automation Mit der Steuerung im Gespräch

Mit »TwinCAT Speech« kann die Steuerung hören und sprechen und somit das Bedien- und Wartungspersonal durch eine Sprachein- und -ausgabe unterstützen.
Mit »TwinCAT Speech« kann die Steuerung hören und sprechen und somit das Bedien- und Wartungspersonal durch eine Sprachein- und -ausgabe unterstützen.

Die Automatisierungs-Software »TwinCAT« von Beckhoff Automation vereint Maschinenfunktionen wie SPS, Motion, Robotik, High-End-Messtechnik, IoT, HMI und Bildverarbeitung auf einer durchgängigen Engineering- und Steuerungs-Plattform. Mit »TwinCAT Speech« kommt jetzt auch das Hören und Sprechen hinzu.

TwinCAT Speech ermöglicht industriegerecht umgesetzt eine mehrsprachige Ein- und Ausgabe von Anfragen bzw. Informationen. Mit dem Software-Modul lässt sich laut Beckhoff Automation die Interaktion mit dem Automatisierungssystem effizienter und komfortabler gestalten, und zwar branchenübergreifend in Anwendungen vom Maschinenbau bis hin zur Gebäudeautomatisierung. So kann das Bedien- oder Wartungspersonal bei Arbeiten an einer Maschinenkomponente auch ohne herkömmliches Bedien-Terminal einfach erfragen, wie sich geänderte Einstellungen auf das aktuelle Steuerungs- oder Simulationsprogramm auswirken. Zudem lassen sich bei Erreichen kritischer Werte an einer Anlage entsprechende Alarmmeldungen akustisch ausgeben.

Die Spracheingabe ist als eine über Build-in-Funktionen des Betriebssystems Windows realisierte Offline-Funktion verfügbar, also ohne Internet- und Cloud-Anbindung. Die Sprachausgabe von TwinCAT Speech ist sowohl als Offline-Funktion wie auch als Online-Funktion verfügbar. Im ersten Fall wird dies durch die entsprechenden Funktionen von Windows und im zweiten Fall durch den Text-zu-Sprache-Service »Polly« von Amazon unterstützt. Dabei wird mit Hilfe von Deep-Learning-Techniken eine realistisch klingende Sprachausgabe synthetisiert. Möglich sind zudem unterschiedliche Stimmen sowie das Caching online generierter Audio-Dateien.

Zur Verfügung stehen soll TwinCAT Speech voraussichtlich Ende des Jahres, und zwar in insgesamt 26 Sprachen.