SPS/IPC/Drives 2010 Mesago verleiht Young Engineer Award

Der Messeveranstalter Mesago Messe-Management GmbH verleiht in diesem Jahr auf dem Kongress der Automatisierungstechnik-Messe SPS/IPC/Drives 2010 erstmals einen Young Engineer Award.

Ziel ist die Förderung herausragender junger Ingenieurinnen und Ingenieure (Altersgrenze 35 Jahre). Verliehen wird der Award auf einer Abendveranstaltung während der SPS/IPC/Drives. Zusätzlich erhalten die Prämierten ein Preisgeld von je 1000 Euro, übergeben vom jeweiligen Sponsor. Deadline für die Einreichung der Abstracts ist der 26. April 2010.

Anhand der eingereichten Abstracts erstellt die Jury, die aus dem Kongresskomitee besteht, eine Nominiertenliste, die im Kongressprogramm veröffentlicht wird. Kriterien für die Auswahl sind Aktualität des Themas und Neuigkeitsgehalt des Inhalts (nur Erstveröffentlichungen werden akzeptiert). Aus den fertigen Manuskripten wählen die Komiteevorsitzenden Prof. Klaus Bender, Prof. Alexander Verl und Prof. Walter Schumacher je einen Preisträger aus den Bereichen Drives und Automation aus.

Nähere Informationen sind unter www.mesago.de/sps abrufbar oder bei Mesago Messe-Management unter sps@mesago.com erhältlich.