Christian Benz ist neuer Jetter-Vorstandschef Martin Jetter zieht sich zurück

Der neue Vorstandsvorsitzende der Jetter AG: Christian Benz

Martin Jetter, Gründer und bisher Vorstandsvorsitzender des Automatisierungstechnik-Herstellers Jetter AG, hat sich aus dem operativen Geschäft zurückgezogen und ist in den Aufsichtsrat gewechselt.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2014 hat Christian Benz den Vorstandsvorsitz übernommen. Außerdem ist vorgesehen, Stefan Düring, Leiter Konzernentwicklung der Bucher AG, als Aufsichtsratsmitglied bestellen zu lassen. Dr. Michael Oltmanns soll Vorsitzender des Aufsichtsrats bleiben. Kurt Hauser und Theo Frank haben sich bereit erklärt, ihre Mandate im Aufsichtsrat niederzulegen.

Christian Benz ist seit April 2013 als Vorstand bei Jetter und verantwortet die Bereiche Technologie, Vertrieb und Marketing. Das Unternehmen ist seit mehr als 30 Jahren in der Automatisierungstechnik tätig. Es entwickelt Steuerungen und Antriebe für den Maschinen- und Anlagenbau, die Prozesstechnik sowie die mobile Automatisierung. Martin Jetter gründete es 1980 und führte es 1999 an die Börse. Ende 2013 übernahm die Bucher AG die absolute Mehrheit der Aktien und ordnete die Jetter AG dem Bereich Bucher Specials zu.