Industrielle Bildverarbeitung Lakesight Technologies übernimmt Chromasens

Besonders hohe Zeilenfrequenzen erreicht die CCD-Farbzeilenkamera »allPIXA pro« von Chromasens.
Besonders hohe Zeilenfrequenzen erreicht die CCD-Farbzeilenkamera »allPIXA pro« von Chromasens.

Die Lakesight Technologies Holding hat den Bildverarbeitungstechnik-Hersteller Chromasens erworben.

Chromasens hat seinen Unternehmenssitz in Konstanz, ist besonders auf dem Gebiet der In-Line-Technik tätig und produziert Kameras, Beleuchtungen und kundenspezifische Bildverarbeitungslösungen. Das Unternehmen hat etwa 60 Mitarbeiter, die mehrheitlich in Forschung und Entwicklung tätig sind, und erwirtschaftet einen Umsatz von etwa 10 Millionen Euro jährlich. Es wurde im Jahr 2004 durch ein Management Buyout aus der Ocè Group von den derzeitigen Geschäftsführern Markus Schnitzlein und Martin Hund gegründet. Beide Manager werden Chromasens nach der Übernahme in ihrer Funktion erhalten bleiben.

»Die Akquisition von Chromasens passt perfekt zum Lakesight-Portfolio, weil Chromasens auf allen Ebenen komplementär zu den Unternehmen ist, die schon zum Lakesight-Portfolio gehören«, erläutert Lakesight-Vorstandsmitglied Corrado Franchi. »Ziel der Lakesight-Gruppe ist der Aufbau eines weltweit führenden Anbieters industrieller Bildverarbeitungslösungen.« Durch die Chromasens-Übernahme bekommt Lakesight ein Portfolio von Zeilenkameras sowie 3D- und multispektralen Techniken. Darüber hinaus wird Chromasens ein breites Spektrum von Blue-Chip-OEM-Kunden einbringen. Nach der Akquisition von Chromasens steigt der vorläufige Umsatz von Lakesight auf etwa 40 Millionen Euro, wobei das Unternehmen erhebliches Wachstumspotential sowohl durch organisches Wachstum als auch durch weitere Übernahmen sieht.

Lakesight ist in Unterschleißheim ansässig und gehört zu Ambienta, dem nach eigenen Angaben größten europäischen Private-Equity-Fonds mit Spezialisierung auf Umweltinvestitionen. Chromasens ist das dritte Unternehmen der Lakesight-Gruppe, zusammen mit zwei weiteren Bildverarbeitungstechnik-Herstellern: dem im Jahr 2012 erworbenen Unternehmen Tattile und der im Jahr 2015 gekauften Firma Mikrotron.