Armbruster Engineering / Bott Komplette Prozessstationen für Montagelinien

Die beiden Unternehmen Armbruster Engineering und Bott zeigen auf ihrem gemeinsamen Stand, wie sie IT-Lösungen für Montage und Kommissionierung mit Montagearbeitsplätzen zu ganzheitlichen Prozessstationen zusammenführen.

Zu sehen sind Lösungen, die Arbeitsplätze und Support bei der Montage nahtlos kombinieren. Ausgestellt ist eine mit dem »ELAM-E3«-System (Elektronische Linien-Anbindung für Montageanlagen) von Armbruster Engineering ausgestattete Montagelinie im Live-Betrieb. Teile werden aus einem Fi-Fo-Supermarkt kommissioniert und an einer Montagelinie bereitgestellt. Dort werden sie im one-piece-flow-Prinzip montiert. Für die Montagearbeitsplätze bringt Bott das neue Arbeitsplatzsystem »avero« zum Einsatz. Die Kombination aus Hard- und Software-Komponenten scannt Aufträge, erfasst Teile, prüft Prozesse, dokumentiert Arbeitsergebnisse und leitet Werker interaktiv an.

Automatica: Halle A6, Stand 137