JVL Industri Elektronik Integrierte Schrittmotoren mit hoher Mikroschritt-Auflösung

Das Innenleben eines Mitglieds der Schrittmotoren-Familie MIS23 von JVL Industri Elektronik
Das Innenleben eines Mitglieds der Schrittmotoren-Familie MIS23 von JVL Industri Elektronik

Eine Mikroschritt-Auflösung von bis zu 409.600 Schritten/Umdrehung erreichen die weiterentwickelten Schrittmotoren der Serie MIS23 von JVL Industri Elektronik. Sie laufen daher sehr ruhig und leise.

Die Motoren von JVL entsprechen dem NEMA23-Flanschmaß und bieten eine RS-485-Schnittstelle. Auf Wunsch ist zusätzlich eine CANopen- oder eine Industrial-Ethernet-Schnittstelle sowie ein in Ablaufsprache nach IEC 61131-3 programmierbarer Motion Controller integriert. Die Industrial-Ethernet-Schnittstelle eignet sich für die Protokolle Profinet, EtherCAT, Powerlink, EtherNet/IP, Modbus TCP und Sercos III. Die M12-Steckerabgänge sind konfigurierbar – der Kunde kann wählen, ob er sie radial oder axial abgehend in seiner Applikation verwenden will.

Die Motoren eignen sich für echten Closed-Loop-Betrieb, haben einen STO-Eingang (Safe Torque-Off) und verfügen über eine elektromechanische Haltebremse. Ihre Drehzahl beträgt 0 bis 3000 in 0,01-RPM-Schritten, und ihr Versorgungsspannungsbereich erstreckt sich von 7 bis 72 V DC.