Auf die Bildverarbeitung ausgerichtet Industrie-PC für schnelles GPU-Processing

Für High-End-GPU-Processing ist der Industrie-PC »CamCollect 6108GC« von Aprotech ausgelegt.
Für High-End-GPU-Processing ist der Industrie-PC »CamCollect 6108GC« von Aprotech ausgelegt.

»CamCollect 6108GC« ist laut Hersteller Aprotech der weltweit erste Industrie-PC für High-End-Grafikkarten. Er ist speziell für schnelles GPU-Processing entwickelt.

GPU-Processing ermöglicht die Auslagerung von Bildverarbeitungs-Algorithmen von der CPU auf die für schnelle Rechenoperationen optimierte Grafikkarte eines PC-Systems. Die vorhandene PC-Leistung lässt sich dadurch optimal nutzen, um Bildverarbeitungs-Aufgaben effizient zu lösen und somit die Wirtschaftlichkeit von Maschinen und Anlagen zu erhöhen. Erst vor wenigen Monaten hatte das Nürnberger Unternehmen den Box-PC „CamCollect 61“ vorgestellt, der optional mit GTX-950/1050-Grafikkarten von Nvidia erhältlich ist.

„CamCollect 6108GC“ ist Aprotech zufolge der weltweit erste industrietaugliche GPU-Computer, der lange High-End-Grafikkarten wie die GTX 1080 und die Titan X GPU von Nvidia mit bis zu 250 W Leistung unterstützt und dediziert für Anwendungen optimiert ist, in denen die Beschleunigung der Rechenleistung durch GPU-Processing immer wichtiger wird. Beispiele für solche Anwendungen finden sich unter anderem in den Bereichen künstliche Intelligenz, Virtual Reality und autonomes Fahren sowie der von Nvidia entwickelten CUDA-Technik, die vor allem bei wissenschaftlichen Berechnungen zum Einsatz kommt.

Auf Basis eines C236-Chipsets von Intel unterstützt „CamCollect 6108GC“ verschiedene Intel-Prozessoren der Serien E3 V5, i5 und i7 mit bis zu 32 GByte ECC- bzw. Non-ECC-DDR4-Hauptspeicher. Zwei Gigabit-Ethernet-Schnittstellen, vier USB-3.0-Ports, serielle I/Os und vier 2,5-Zoll-SATA-Festplatten mit RAID-0/1/5/10-Unterstützung stehen bereit. Zusätzlich zum x16-PCI-Express-Port für die GPU-Installation bietet der Box-PC zwei x8-PCI-Express-Slots, die der Anwender für die Anbindung weiterer Geräte zum Sammeln von Informationen und zur Kommunikation nutzen kann.

Der „CamCollect 6108GC“ ist für Grafikkarten mit einer Leistungsaufnahme bis 250 W konzipiert. Den anspruchsvollen Temperaturbedingungen in der Industrie trägt der GPU-PC durch ein patentiertes Design Rechnung: Eine ausgeklügelte Luftkühlung sorgt dafür, dass die von der GPU erzeugte Wärme abgeleitet wird. Auch bei 60 °C Einsatztemperatur ermöglicht dieses Design 100 Prozent GPU-Leistung und macht „CamCollect 6108GC“ zu einem zuverlässigen Rechnersystem für anspruchsvolle Anwendungen. Patentierte, gedämpfte Befestigungsmöglichkeiten zur Wandmontage stellen dies auch mechanisch sicher.