AT Automation Technology Hochgeschwindigkeits-3D-Sensor

Der 3D-Sensor »C5-1280-GigE« von AT Automation Technology ermittelt die 3D-Daten mit einer Messgeschwindigkeit von bis zu 200.000 Profilen/s.
Der 3D-Sensor »C5-1280-GigE« von AT Automation Technology ermittelt die 3D-Daten mit einer Messgeschwindigkeit von bis zu 200.000 Profilen/s.

Der 3D-Sensor »C5-1280-GigE« von AT Automation Technology, der nach dem Laser-Triangulationsverfahren arbeitet, bietet eine Auflösung von 1280 x 1024 Pixel und ermittelt die 3D-Daten mit einer Messgeschwindigkeit von bis zu 200.000 Profilen/s.

Laut AT Automation Technology ist der »C5-1280-GigE« damit der am schnellsten messende 3D-Sensor mit Megapixel-Auflösung. Er erreicht eine Subpixelgenauigkeit von einem Vierundsechzigstel Pixel und dadurch selbst bei seiner maximalen Profilrate von 200 kHz eine Dynamik von 512 Höhenwerten. Als besonderes Alleinstellungsmerkmal seiner 3D-Sensoren betrachtet AT, dass die Profilfrequenz der Sensoren nicht vom Auswertungsalgorithmus abhängig ist. Deshalb ist es gleichgültig, ob der MAX-, TRSH-, FIR-PEAK- oder COG-Algorithmus Verwendung findet. Der »C5-1280-GigE« hat eine Gigabit-Ethernet-Schnittstelle nach dem GigE-Vision-Standard. Er unterstützt die HDR-3D-Funktion (High Dynamic Range), die ein besseres Abscannen von Materialien und Oberflächen mit inhomogenen Reflexionseigenschaften ermöglicht, sowie 3D-Scan-Funktionen wie Automatic-AOI-Tracking, AOI-Search und Autostart.

Messe Vision 2016: Halle 1, Stand F54