IDS Imaging Development Systems GigE-Boardlevel-Kamera mit 5 Megapixel

Kompakt gebaut ist die Boardlevel-Kamera »GigE uEye LE« von IDS Imaging Development Systems.
Nur 45 x 45 mm groß ist die Boardlevel-Kamera »GigE uEye LE« von IDS Imaging Development Systems.

Die Gigabit-Ethernet-Boardlevel-Kamera »GigE uEye LE« von IDS Imaging Development Systems ist ab sofort auch mit dem 5-Megapixel-CMOS-Sensor von Aptina erhältlich.

Dank seiner »A-Pix«-Technik hat Aptina die Empfindlichkeit des Sensors im Rot/Grün-Bereich um 30 Prozent verbessert. Mit einer Auflösung von 2560 x 1920 Bildpunkten und einer hohen Detailgenauigkeit eignet sich die Einplatinen-Kamera besonders für Anwendungen in der Mikroskopie. Sie empfiehlt sich aber auch für die klassischen Einsatzfelder in der industriellen Bildverarbeitung oder der Medizintechnik. Die hohe Bandbreite der GigE-Schnittstelle ermöglicht obendrein den Einsatz in Mehrkamerasystemen.

Mit einer Größe von 45 x 45 mm ist die »GigE uEye LE« laut IDS eine der kompaktesten Boardlevel-Kameras mit Gigabit-Ethernet-Anschluss auf dem Markt. Neben der kompakten Bauform sorgen besonders die GigE-typischen Kabellängen von 100 m für Flexibilität in industriellen Applikationen. Außerdem lässt sich die »GigE uEye LE« dank zahlreicher Anschlüsse leicht integrieren. Neben Trigger, Blitz und zwei General-Purpose-IOs steht auch ein I2C-Bus zur Ansteuerung der Peripherie bereit. Ein interner 60-MByte-Bildspeicher zur Entkopplung von Bildaufnahme und Übertragung ist vorhanden.

Die »GigE uEye LE« ist wahlweise mit M12-Linsenhalter zur Montage kostengünstiger S-Mount-Objektive oder mit CS-Mount-Objektivanschluss erhältlich.