Industrieverband ZVEI Frank Bechtloff ist zweiter Geschäftsführer

"Die deutsche Elektrotechnik- und Elektronikindustrie ist eine dynamische und erfolgreiche Branche", so Frank Bechtloff. "Durch die global voranschreitenden Veränderungen ergeben sich große Herausforderungen für die ZVEI-Mitgliedsunternehmen".
"Die deutsche Elektrotechnik- und Elektronikindustrie ist eine dynamische und erfolgreiche Branche", so Frank Bechtloff. "Durch die global voranschreitenden Veränderungen ergeben sich große Herausforderungen für die ZVEI-Mitgliedsunternehmen".

Der ZVEI hat seine Geschäftsführung erweitert: Seit dem 1. Januar 2015 hält Frank Bechtloff die neu geschaffene Position des zweiten Geschäftsführers neben Dr. Klaus Mittelbach, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung. Zusätzlich hat Bechtloff Verantwortung als Bereichsleiter Industrie übernommen.

Der Diplom-Ingenieur Bechtloff (51) bringt für seine Tätigkeit als zweiter ZVEI-Geschäftsführer langjährige Industrie-Erfahrung aus mittelständischen und großen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus ein. Nach Studienabschlüssen in Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen war er mehr als 20 Jahre in verschiedenen Geschäftsführungs-Funktionen in den Unternehmen Joseph Vögele AG (Mannheim) und Willy Vogel AG (Berlin) sowie zuletzt als Vorsitzender des Vorstands für die SKF Lubrication Systems AG (Berlin) tätig.